Details

Hauptweinlese startet

09/27/2013

In diesen Tagen beginnt die Hauptweinlese für die Weinbereitung von Rebsorten wie beispielsweise dem Müller-Thurgau. Da in diesem Jahr die Rebblüte erst Ende Juni beendet war und die Trauben rund 100 Tage bis zur Reife benötigen, liegt der diesjährige Hauptlesestart deutlich später als im Durchschnitt der letzten Jahre.


Lesestart am 28. August 2013 in der Pfalz
 
Die Hauptweinlese 2013 hat begonnen.
Abdruck honorarfrei. Quelle: www.deutscheweine.de
 

In den vergangenen Wochen wurden nahezu ausschließlich sehr frühreife Rebsorten für die Federweißen-Bereitung geerntet.

Die derzeitige Witterung kommt der Reifeentwicklung der Trauben sehr entgegen. Die warmen, sonnigen Tage und kühlen Nächte sind optimal für die Ausprägung der Aromen in den Beeren, was einen fruchtbetonten Weinjahrgang erwarten lässt.

Die Winzer hoffen nun noch auf einen goldenen Oktober, denn die Lese der später reifenden Sorten wie Riesling, Spätburgunder oder auch Silvaner wird sicherlich noch bis Ende Oktober, für Spitzenweine auch bis in den November hinein, andauern.

Die aktuelle Situation in den Weinbergen bietet derzeit alle Voraussetzungen für einen qualitativ guten Weinjahrgang 2013, dessen Menge voraussichtlich im langjährigen Mittel liegt.

#Bildergalerie#

Foto-Pinnwand "Federweißer"

öchsle.tv-Video: Weinlese

Archiv: Start der Federweißer-Lese 2013