Details

DFB-Pokalfinale mit Riesling & Co.

04/15/2008

Wenn am kommenden Samstag anlässlich des DFB-Pokalfinales prominente Gäste wie der Bundespräsident und zahlreiche fußballbegeisterte Fans in den Lounges des Berliner Olympiastadions zusammen kommen, werden sie exquisite deutsche Weine genießen können.


Wenn am kommenden Samstag anlässlich des DFB-Pokalfinales prominente Gäste wie der Bundespräsident und zahlreiche fußballbegeisterte Fans in den Lounges des Berliner Olympiastadions  zusammen kommen, werden sie exquisite deutsche Weine genießen können. Der DFB hat für das Finale in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Weininstitut (DWI) jeweils drei Weiß- und Rotweine ausgewählt, von denen rund 2000 Flaschen in den VIP- und Cateringbereichen während des Spiels und den anschließenden Feierlichkeiten ausgeschenkt werden.

Für DWI-Geschäftsführerin Monika Reule ist dies ein hervorragender Anlass, die Weine aus den heimischen Weinregionen  passend in Szene zu setzen: „Wein ist ein emotionales Getränk, das ideal ein spannungs- und  emotionsgeladenes Pokalfinale begleitet.“

Die folgenden Weine wurden vom DFB ausgewählt:

2006er Riesling Großes Gewächs, Kaseler Nies´chen
Weingut Reichsgraf von Kesselstadt, Morscheid, Mosel

2007er Riesling Qualitätswein trocken, Vom Tonmergel
Weingut Korell Johanneshof, Bad Kreuznach Nahe

2007er Weißburgunder Qualitätswein trocken
Weingut Salwey, Oberrotweil, Baden

2004er Spätburgunder Spätlese trocken, Vom Muschelkalk
Weingut Ökonomierat Rebholz, Siebeldingen, Pfalz

2004er Spätburgunder Qualitätswein trocken, Hochheimer Reichestal, 
Weingut Künstler, Hochheim, Rheingau

2005er Rotwein-Cuvée Qualitätswein trocken, Giro XII
Weingut Kühling-Gillot, Bodenheim, Rheinhessen