Details

Winzersuche leicht gemacht

03/17/2010

Sie interessieren sich für ein bestimmtes Weingut, suchen eine Übernachtungsmöglichkeit beim Winzer oder suchen Unternehmen der Weinwirtschaft, die Betriebsbesichtigungen durchführen? Ab sofort erleichtert das Deutsche Weininstitut (DWI) über das Suchfenster "Winzersuche" den Zugriff auf solche Informationen.


Auf Weingütern und Straußwirtschaften in geselliger Runde

 „Mit Beginn des Frühlings, steigt auch die Unternehmungslust genussorientierter Menschen und ihr Interesse an unseren Weinen und unseren Weinregionen. Dem tragen wir mit unserer Online-Datenbank Rechnung“, sagt Frank Schulz, Abteilungsleiter Leiter Kommunikation des DWI.

Verfügbar sind neben den Kontaktinformationen zu den einzelnen Weinbetrieben beispielsweise auch Angaben zur Bewirtung, Weinproben, Rebsorten und erfolgten Prämierungen. Derzeit sind über 700 Betriebe in der Datenbank enthalten. Winzerinnen und Winzer, Genossenschaften und Kellereien, die noch nicht gelistet sind, können sich jederzeit online registrieren.

Online-Winzersuchfenster auf www.deutscheweine.deDie Webfunktion „Winzersuche“ auf der Homepage des Deutschen Weininstituts erleichtert die Planung von Ausflügen und Kurzreisen in die 13 deutschen Weinanbaugebiete. Thematisch ergänzt sie zudem den Veranstaltungskalender des DWI, der zum Saisonstart der Winzerfeste ebenfalls sehr stark genutzt wird: www.veranstaltungen.deutscheweine.de. Die Webauftritt des DWI wird monatlich von über 170.000 Personen besucht (mehr als vier Seitenkontakte pro Person, d.h. "visits").

Direkt zur Online-Winzersuche (Ihr Betrieb ist noch nicht auffindbar? Hier nachmelden)