Details

Trainingslager für die Weinköniginnen

08/19/2010

Im Vorfeld der Wahl zur 62. Deutschen Weinkönigin hat das Deutsche Weininstitut (DWI) die Kandidatinnen aus allen deutschen Weinanbaugebieten zu einem dreitägigen Vor­bereitungsseminar nach Neustadt an der Weinstraße eingeladen. Jedes der 13 Anbaugebiete entsendet mit seiner Gebiets­weinkönigin eine Kandidatin in den Wettbewerb um die höchste deutsche Weinkrone.


 

Vordere Reihe von links: Carolin Spyra (Nahe), Melanie Unsleber (Franken), Gabi Emmerich (Mittelrhein), Sina Listmann (Rheinhessen), Mandy Großgarten (Ahr) und Gabi Klein (Pfalz) Hintere Reihe von links: Annika Büchler (Hessische Bergstraße), Katharina Okfen ( Mosel), Katja Bohnert (Baden), Annegret Föllner (Sachsen), Elvira Zahn (Saale-Unstrut), Julian Nägele (Württemberg), und Sarah Alt (Rheingau)
 
Vordere Reihe von links: Carolin Spyra (Nahe), Melanie Unsleber (Franken), Gabi Emmerich (Mittelrhein),  Sina Listmann (Rheinhessen), Mandy Großgarten (Ahr) und Gabi Klein (Pfalz)
Hintere Reihe von links: Annika Büchler (Hessische Bergstraße), Katharina Okfen (Mosel), Katja Bohnert (Baden), Annegret Föllner (Sachsen), Elvira Zahn (Saale-Unstrut), Juliane Nägele (Württemberg), und Sarah Alt (Rheingau)
 

Zentraler Bestandteil des Seminars war ein Kamera- und Rhetorik-Training, in dem die jungen Damen auf ihre Auftritte vor den vielen hundert Zuschauern im Neustadter Saalbau vorbereitet wurden. Auch eine Stilberatung und ein Fotoshooting standen auf dem Programm.

Der SWR informierte zudem über den Ablauf der Wahlveranstaltungen und Sonja Christ, derzeit amtierende Deutsche Weinkönigin von der Mosel, gab wertvolle Tipps für die anstehende Wahl. Holger Wienpahl, der die Vorentscheidung und das Finale wieder moderieren wird, nutze ebenfalls die Gelegenheit, die dreizehn Kandidatinnen bei einem guten Glas Wein schon einmal persönlich kennen zu lernen.

Die Stimmung unter den Bewerberinnen war hervorragend. Sie freuen sich auf die Vorentscheidung im Saalbau von Neustadt am Samstag, den 2. Oktober 2010, die am darauffolgenden Tag um 14:00 Uhr im SWR Fernsehen ausgestrahlt wird.

Das große Finale beginnt am Freitag, den 08. Oktober, um 20:15 Uhr am gleichen Ort und wird ab 22:00 Uhr zeitversetzt ebenfalls im SWR-Fernsehen übertragen.

Fotos durch anklicken vergrößern. Bildquelle: Deutsches Weininstitut (DWI), www.deutscheweine.de

Mehr Informationen über die Deutsche Weinkönigin: www.deutscheweinkoenigin.de