Details

Premiumweine für DFB-Länderspiele 2010/11

09/07/2010

Die Gäste im VIP- und "Hospitality"-Bereich des Deutschen Fußballbundes (DFB) können sich bei Länderspielen auf Premiumweine aus deutschen Anbaugebieten freuen. Neun verschiedene Weine werden bis zum Ende der Saison 2010/2011 bei allen Heimspielen der Nationalmannschaft sowie an den Pokalendspielen an die Gäste ausgeschenkt


Die Liste der ausgewählten Weine finden Sie nachfolgend. Die Weinauswahl traf eine Jury aus Mitarbeitern des Deutschen Fußballbundes (DFB), des Deutschen Weininstituts (DWI) sowie Vertretern des Bundes Deutscher Oenologen, der Forschungs­anstalt Geisen­heim und Weinprüfern der Landwirtschafts­kammer. Es standen rund 300 Weine zur Verkostung bereit, die nach einer Ausschreibung des DWI verdeckt verkostet wurden.

DWI-Geschäftsführerin Monika Reule freut sich über das anhaltende Weinengagement des DFB und weist darauf hin, dass auch das Organisationskomitee für die FIFA Frauenweltmeisterschaft 2011 in Deutschland auf das Know-How des DWI bei der Weinauswahl und Weinlogistik zurückgreifen wird.

Die folgenden Weine wurden für die DFB-Spiele 2010/2011 ausgewählt:

Kategorie Super Premium

2007 Spätburgunder QbA trocken
Dienheimer Höhlchen
Selection Rheinhessen
Weingut Strauß
Rheinhessen

2008 Spätburgunder QbA trocken
Neuenahrer Sonneneberg
R - Goldkapsel
Weingut Peter Kriechel
Ahr

2008 Riesling QbA trocken
Jesuitengarten Forst
„Großes Gewächs“
Reichsrat von Buhl
Pfalz

2009 Riesling QbA trocken
Monzingen Halenberg
Weingut Emrich-Schönleber
Nahe

Kategorie Premium

2007
Spätburgunder Spätlese trocken
Framersheimer Zechberg
Weingut Dr. Hinkel
Rheinhessen 

2007
Cuvé Katharina Die Große
trocken
Bad Dürkheimer Feuerberg
Weingut Katharinenhof
Pfalz

2008
Riesling QbA trocken
Terra Montosa
Weingut Georg Breuer
Rheingau 

2009
Riesling Spätlese trocken
Oestricher Doosberg
Weingut Dr. Corvers-Kauter
Rheingau

2009
Riesling Kabinett trocken
Fürst von Metternich-Winneburg'sche Domäne
Schloss Johannisberg
Rheingau

Lesen Sie auch: WEINELF kickt in Budapest