Details

Noch fünf Mal Weintheater in 2011

10/04/2011

Das Weintheater hat seine Sommerpause beendet und lässt es noch fünf Mal gären, bevor das Jahr zu Ende geht. Am 29. Oktober 2011 kommt das Theaterstück "es gärt", das auf Initiative des Deutschen Weininstituts (DWI) von dem Berliner Ensemble "Weinkörper" erarbeitet wurde, im Heimathafen Neukölln zur Aufführung, im November in München und Worms und im Dezember noch zwei Mal in Traben-Trarbach.


Die Tourneé war am 16. April 2011 in Hamburg gestartet und machte im Laufe des Jahres an zwölf weiterenStandorten innerhalb und außerhalb der deutschen Weinbauregionen Station.

In dem Theaterstück kommt der Wein selbst zur Sprache und richtet sich direkt an sein Publikum. Dabei entfalten sich skurrile Geschichten über die eigene Herkunft und Identität, über wahllose Geschmäcker der Weinkonsumenten und eine neue Lust zu genießen. In einer grotesken Liaison von Wein und Mensch wird der Zuschauer selbst Teil des Stücks und der Theaterraum zum Gärtank.

Weintheater 2011„Wir wollen mit dieser Inszenierung einem breiten,kulturinteressierten Publikumzeigen, dass unsere Weine nicht nur ein Genuss sondern auch Teil unserer Kultur sind. Die Besucher werdenin einer unterhaltsamen Art und Weiseangeregt, sich mit damit auseinanderzusetzen, was in unseren Weinen steckt und was sie so besonders macht, erläutert DWI-Geschäftsführerin Monika Reule, das Projekt.

Die Theatertournee wird vom DWI in Kooperation mit den regionalen Weinwerbungen sowie vor Ort mit Unterstützung von Weinfachhändlern und Weinbaubetrieben  durch­geführt.

Dabei haben die Künstler und Veranstalter ein besonderes Augenmerk auf ungewöhnliche Spielstätten gelegt. Zu den Aufführungsorten zählten neben Museen und Weinkellern auch historische Orte wie etwa die Wernerkapelle in Bacharach, das Schloss Villa Ludwigshöhe im pfälzischen Edenkoben oder die Thermen am Viehmarkt in Trier. Außerdem bietet das Weintheater den Gästen noch einen besonderen Leckerbissen: Vor Beginn der Auf­führungen können die Besucher drei Weine verkosten, die in dem Theaterstück eine Hauptrolle spielen. Die kleine Weinprobe ist bereits im Eintrittspreis enthalten. Im Anschluss an die Aufführungen besteht zudem die Möglichkeit im Rahmen von Weinpräsentationen der Partner vor Ort, noch tiefer in das Thema Weinvielfalt einzusteigen.

Weitere Informationen zu der Wein-Theater-Tournee finden sich unter der Adresse www.weintheater.deutscheweine.de . Dort können auch Eintrittskarten für die rund 75-minütige Veranstaltung bestellt werden. Kartenbestellungen sind zudem telefonisch unter 06131-282941 (Mo – Fr. 9.00 – 17.00 Uhr), per E-Mail unter weintheater[at]deutscheweine(dot)de oder im Shop möglich: http://shop.deutscheweine.de/index.php/weinkorper-erleben.html

 Tourneeplan 2011

 

Datum

 
 

Einlass

 
 

Beginn der Aufführung

 

Ort/Region



Veranstaltungsort


 

Eintritts-  preis

 
 

Partner

 
 

29.10.

 
 

19:00 Uhr

 
 

20:00 Uhr

 
Berlin

 

Heimathafen Neukölln
im Saalbau Neukölln
Karl-Marx-Str. 141

 
 

20,- €

 
 

06.11.

 
 

18:30 Uhr

 
 

20:00 Uhr

 
München

 

Rindchen´s Weinkontor
München, Zenettistraße 11 (Zufahrt über Zenettistraße 7)

 
 

35,- €

 
 
 

11.11.

 
 

19:30 Uhr

 
 

20:30 Uhr

 
Worms
Rheinhessen

Andreasstift
Weckerlingplatz 7

 

25,- €

 
 

 
 

17. 12. und
18. 12.

 
 

 

 
 

 

 
 

Traben-Trarbach

 
 

Altes Casino
Weitere Informationen:
info[at]weinland-mosel(dot)de

 
 

 

 
 

 

Weitere Informationen: www.weintheater.deutscheweine.de