Details

Mit Genusscoach PAUL durch die festliche Zeit

08/12/2016

Welcher Wein zu Ente oder Zander? Und umgekehrt: Welches Gericht zu einem Silvaner oder einem Spätburgunder servieren? Auf diese Fragen weiß PAUL, der Genusscoach des Deutschen Weininstituts (DWI) für Wein und Speisen, die Antwort. PAUL steht für „PAssend Und Lecker“ – und sein Name ist Programm: Angelehnt an das beliebte Aromarad empfiehlt er die passenden Weine zu über 50 Gerichten, von der Vorspeise bis zum Dessert.


PAUL gibt es in gedruckter Form als Kombinationsrad im DWI-Shop, aber auch digital: In neuer Anmutung berät er auf paul.deutscheweine.de und mobil per App für Android- oder iOS-Smartphones zur Kombination von Wein und Speisen. Wie im Kombinationsrad fragt PAUL auch digital zunächst die Grundzutat ab, dann die Zubereitungsart und schließlich, welche Sauce, welches Gemüse und welche weitere Beilage es noch dazu gibt. Anschließend schlägt PAUL ein oder zwei Rebsorten vor, samt Hinweis auf die Geschmacksrichtung, von trocken, halbtrocken und lieblich bis edelsüß.

Fürs Internet wurde PAUL dezent animiert und grafisch überarbeitet. Gezielt lassen sich auf der Webseite nun überdies Rotwein-, Weißwein- und Roséwein-Rezepte direkt ansteuern. Neu ist die Stichwortsuche bei den Rezepten, um beispielsweise alle Gerichte mit "Lachs" zu finden.

Bei der Anwendung von PAUL wird schnell deutlich, dass es kaum ein Gericht gibt, zu dem nicht einer der vielfältigen Weine aus den deutschen Weinregionen harmoniert. Die Empfehlungen sind dabei in erster Linie als Anregung zu verstehen, denn letztendlich zählt natürlich der eigene Geschmack.

Mehr Informationen: paul.deutscheweine.de

Mobil: PAUL als App

Themenseite: Rezepte

PAUL finden Sie auch im shop.deutscheweine.de unter "Accessoires". Im Inneren der Klappkarte befindet sich eine Art Aromarad.

Genuss-Coach PAUL gibt es auch als App (Playstore-Suchbegriff: Weininstitut)