Details

DWI auf der ProWein ganz in Rosé

03/13/2007

Das Deutsche Weininstitut (DWI) wird in diesem Jahr auf der ProWein, Deutschlands bedeutendster internationaler Weinmesse, in Halle 4 am Stand G86 auf 210 m² das Thema Roséwein in den Fokust stellen.


Das Deutsche Weininstitut (DWI) wird in diesem Jahr auf der ProWein, Deutschlands bedeutendster internationaler Weinmesse, in Halle 4 am Stand G86 auf 210 m² das Thema Roséwein in den Fokust stellen. Rosé liegt nicht nur in Deutschland, sondern auch auf wichtigen Auslandsmärkten wie beispielsweise in Holland, Großbritannien oder Schweden im Trend und verzeichnet überdurchschnittliche Marktzuwächse.

Über 20 Weine, Seccos und Sekte zur Verkostung
An der Verkostungszone haben die Messebesucher die Möglichkeit, über 20 moderne Roséweine, –seccos und –sekte aus verschiedenen Anbau¬gebieten zu probieren.

Pfiffige Snacks zum Rosé
Dass Roséweine auch hervorragende Menübegleiter sein können, erfährt man zwei mal täglich am Beispiel von drei pfiffigen Snacks zu ausgewählten Roséweinen aus dem berufenen Munde der Deutschen Weinkönigin bzw. der Deutschen Weinprinzessinnen.

Präsentation überbetrieblicher Produktkonzepte
Auf der Aktionsfläche des DWI-Standes werden an den drei Messetagen zeitgemäße, über¬betriebliche Produkt¬konzepte vorgestellt. Dazu zählen beispielsweise der „Justinus K.“ oder „DC Pfalz“, modern ausgebaute und ausgestattete Profilweine, die in Kooperation verschiedener Württemberger bzw. Pfälzer Betriebe angeboten werden.

Pressegespräch zu aktuellen Themen
Für die Vertreter der Medien, wird es am Montag, dem 19. März um 11:30 Uhr ein Pressegespräch mit der zukünftigen Geschäftsführerin des Deutschen Weininstituts, Monika Reule sowie DWI-Auslandsmarketingleiter Steffen Schindler zum DWI-Messeauftritt und aktuellen Weinmarktrends geben.

Internationale Gäste
Das Deutsche Weininstitut lädt alljährlich internationale Journalisten, Händler und Sommeliers - zum Teil gemeinsam mit der Messe Düsseldorf - zum Besuch der ProWein ein. Für sie organisiert das DWI im Anschluss an die Messe interessante Informationsreiseprogramme in die deutschen Weinregionen.

Lounge für Gespräche
Darüber hinaus ist der DWI-Stand wie jedes Jahr zentrale Anlaufstelle für die Weinbranche. Die Lounge bietet dabei ein angenehmes Ambiente für Gespräche und der Info-Counter hält umfangreiches Informationsmaterial rund um die deutschen Weine und die DWI-Angebote bereit.