Details

Discover the taste ...

01/17/2012

... of Germany, so lautet die weltweite Kampagne des Deutschen Weininstituts (DWI) und der Deutschen Zentrale für Tourismus (DZT) in 2012.


Bildquelle: DZT/DWIDazu wurde erstmals ein Kooperationsvertrag zur Bewerbung von "Weinkultur und Natur - Lebensfreude und Genuss" im Reiseland Deutschland geschlossen. Meilensteine der Kampagne wurden am Dientag, den 17. Januar 2012, in Mainz vorgestellt.

Mit dem Claim "Discover the taste of Germany" bewerben DZT, DWI und die regionalen Partner das Thema weltweit, um Deutschlands Image als herausragendes Reiseziel für Kulinarik noch weiter auszubauen und zusätzliche Reisen in die einzigartigen Weinregionen zu initiieren. Regionaler Partner ist Rheinland Pfalz Tourismus GmbH.

Positive Imagebildung - "DZT und DWI haben ein gemeinsames Interesse daran, das Reiseland Deutschland mit seinen vielfältigen Weinregionen im Ausland als attraktives Urlaubsziel darzustellen. Eine Marktstudie hat ergeben, dass die Konsumenten immer dann eine intensive Beziehung zu unseren Weinen aufbauen, wenn Sie die Gelegenheit haben, die deutschen Anbaugebiete zu besuchen und die Erzeuger persönlich kennen zu lernen“, betont Monika Reule, Geschäftsführerin des Deutschen Weininstituts. „Mit unserer Kooperation wollen wir nicht nur das Image des Reiselands Deutschland mit seiner außergewöhnlichen Weinkultur in der ganzen Welt verbessern, sondern auch die Übernachtungen ausländischer Urlauber steigern“, so Petra Hedorfer, Vorsitzende des Vorstandes der DZT.

Mit umfangreichem vielsprachigen Content auf www.germany.travel/gemuetlichkeit stehen Weinhotels, -events und Vinotheken und -regionen im Mittelpunkt und zeigen die Höhepunkte deutscher Weinkultur.

Abendveranstaltung bei Olympia 2012 - Kernzielmärkte der Marketingaktivitäten sind die Niederlande, Großbritannien, die USA und die Schweiz mit den Zielgruppen Endverbraucher, Reiseindustrie und Presse. Neben den weltweiten Vertriebs- und Marketingmaßnahmen führen DZT und DWI Sonderaktionen zum Thema „Weinkultur“ durch. So wird es beispielsweise in London während der Olympischen Spiele am 31. Juli 2012 im Deutschen Haus ein Abend-Event zum Thema Wein und Kulinarik für Multiplikatoren aus Presse und Trade geben.

Gemeinsame Medienkampagne - Im Mittelpunkt der gemeinsamen Aktionen steht ebenfalls eine Mediakampagne unter dem Claim „Discover the taste of Germany.“ Die internationale Website der DZT www.germany.travel informiert zu den deutschen Weinanbaugebieten und den touristisch bedeutenden Inhalten wie Wein-hotels, Vinotheken und Weinfesten, und ein Merian-Reiseführer „Genusstouren durch die deutschen Weinregionen“ in englischer und niederländischer Sprache setzt das Thema informativ in Print-Form um.

 "Discover the taste of Germany" - Laut Qualitätsmonitor 2010/2011 möchten 44 Prozent der ausländischen Urlauber in Deutschland „einfach genießen“. Der Claim „Discover the taste of Germany“ rückt die vielfältigen Genusserlebnisse, die Deutschland seinen Gästen zu bieten hat, in den Mittelpunkt. Dazu gehören neben Riesling, Spätburgunder & Co. auch zahlreiche renommierte Spitzenköche, die längst auch jenseits der deutschen Grenzen von sich reden machen.

Weinkulturkalender.de mit Veranstaltungshöhepunkten Lebensfreude und Genuss werden in Deutschland traditionell groß geschrieben - vor allem in den 13 sehr unterschiedlich ausgerichteten Weinanbauregionen. An der Ahr, in Baden, Franken, an der Hessischen Bergstraße, am Mittelrhein, an der Mosel, der Nahe, in der Pfalz, im Rheingau, in Rheinhessen, an Saale-Unstrut, in Sachsen und in Württemberg machen Urlauber nicht nur einzigartige kulinarische Entdeckungen, es finden dort über tausend Weinfeste statt. Ein Weinkulturkalender führt durch das ganze Jahr und listet Veranstaltungshöhepunkte auf.

Weltweit umfangreiche SocialMedia-Maßnahmen Zentrale Bausteine der Vermarktungsaktivitäten der DZT in den Zielmärkten sind u.a. themenbezogene Events oder auch Studienreisen für Industrie, Medien und Multiplikatoren sowie eine Anzeigen- und Plakatkampagne mit dem Ziel, das Image des Reiselandes Deutschland als Reisedestination für genuss- und kulturorientierte Urlauber weiter zu stärken. Außerdem bewirbt die DZT das Thema weltweit mit umfangreichen Social-Media-Maßnahmen.

"Schönste Weinsichten" werden 2012 präsentiert - Für die internationalen Gäste wie auch die Urlauber im eigenen Land, die zunehmend die Weinregionen als Freizeitziel entdecken, wird das DWI in diesem Jahr erstmals Deutschlands "Schönste Weinsichten" präsentieren. Diese spektakulären Aussichtspunkte sind speziell für naturverbundene Weinfreunde gedacht, die sich gerne zu Fuß oder per Fahrrad in unseren Regionen bewegen.

WeinWanderWochenende 28./29. April - Ein Highlight für Aktivurlauber ist das diesjährige bundesweite „WeinWanderWochenende am 28./29. April, das 2012 mit rund 150 Veranstaltungen aufwartet, die erstmals in einer separaten Broschüre zusammengefasst wurden.

Original-Text der Pressemitteilungen (downloads, pdf):
PM zu Kooperation DZT/DWI
PM zu Wein, Kultur und Natur
PM zu Übernachtungszahlen Jan- bis Nov. 2011

Mehr Informationen: www.germany.travel/gemuetlichkeit

<script type="text/javascript"></script>