Details

Deutsches Weininstitut zeichnet vier weitere „Riesling Fellows“ aus

06/04/2018

Das Riesling Fellowship zeigte sich am gestrigen Abend hocherfreut über die Teilnahme von deutschen Spitzen-Rieslingproduzenten und asiatischen Wirtschafts- und Pressevertretern an einem Galadinner im Hotel Renaissance Harbour View in Hongkong.


Im Laufe des Abends, der anlässlich des deutschen Pavillons bei der Vinexpo Hongkong 2018 stattfand, wurden auch vier neue Mitglieder des Riesling Fellowship bekannt gegeben. Im Jahr 2018 hat das Deutsche Weininstitut die folgenden vier Vertreter aus Wirtschaft und Medien für ihre Verdienste um und ihre Leidenschaft für den Deutschen Riesling ausgezeichnet:

Gastgeber bei dem 4-Gänge-Menü waren das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft und das Deutsche Weininstitut. Zum Dinner wurden Riesling und andere deutsche Rebsorten wie Spätburgunder, Weißburgunder und Silvaner gereicht.

Monika Reule, Geschäftsführerin des Deutschen Weininstituts, erklärt: „Hongkong ist ein großartiger Ort, um das Riesling Fellowship gemeinsam mit vielen Meinungsführern aus der globalen Weinwirtschaft zu feiern. Die Preisträger werden Teil eines exklusiven Zirkels von weltweit 23 Riesling Fellows. Die Mitglieder des 2013 ins Leben gerufenen Riesling Fellowship gehören zu den weltweit besonders hervorragenden Experten und Fürsprechern des Deutschen Rieslings. Zu den in der Vergangenheit ausgezeichneten Fellows gehören Importeure, Vertreter der Weinwirtschaft, Journalisten, Autoren und Kritiker, darunter Jancis Robinson, Hugh Johnson und Jeannie Cho Lee. Sie alle haben dazu beigetragen, das Ansehen des Deutschen Rieslings weltweit zu fördern.“

Übersicht der ausgezeichneten Riesling Fellows

2017:

  • David Schildknecht, Amerikanischer Weinkritiker, USA
  • Rudi Wiest, Rudi Wiest Selections, USA
  • Terry Theise, Terry Theise Estate Selections, USA

2016:

  •  Jeannie Cho Lee, Master of Wine, Hongkong
  •  Katsuyuki Tanaka, Journalist, Japan
  •  Ian Ford, Summergate, China
  •  Hisashi und Takahiro Yamano, Herrenberger Hof, Japan

2015:

  • Albert De Jong, Weinexperte und Journalist, Niederlande
  • Paul Grieco, Sommelier und Weingastronom, USA

2014:

  • Stuart Pigott, Weinjournalist und Autor, UK
  • Hew Blair, Weinhandel Justerini & Brooks, UK
  • Sebastian Thomas, Weinhandel Howard Ripley, UK

2013:

  • Jancis Robinson MW, Weinjournalistin und Autorin, UK
  • Hugh Johnson OBE, Weinjournalist und Autor, UK
  • Freddy Price, Weinexperte und Autor, UK
  • Iris Ellmann, Weinhandel The Wine Barn, UK
  • David Motion, Weinhandel The Winery, UK
  • Nigel Blundell, Weinhandel Siegel Wine Agencies, UK

Mehr zum Riesling Fellowship

DWI-Geschäftsführerin Monika Reule (Mitte) zeichnete in Hongkong Stephen Brook, Fongyee Walker, Eisaku Kurokawa und Dr. Hoon Choi (vlnr) für ihre Verdienste um den Deutschen Riesling aus.