Details

Deutsche Weinkönigin überbringt Auszeichnungen

08/13/2010

Am vergangenen Wochenende war die Deutsche Weinkönigin Sonja Christ an Saale-Unstrut zu Gast, um die "Höhepunkte der Weinkultur" an Saale und Unstrut auszuzeichnen. Eine Jury hatte die Weinbergshütten am Freyburger Schweigenberg, das Steinerne Bilderbuch in Großjena sowie die Rotkäppchen Sektkellerei in Freyburg im nördlichsten Qualitätsweinanbaugebiet Saale-Unstrut als auszeichnungswürdig befunden.


Bild zeigt von links: Geschäftsführer der Winzervereinigung Freyburg Dr. Gerald Lange, Geschäftsführerin der Gebietsweinwerbung Sandra Polomski, Geschäftsführer der Rotkäppchen-Mumm Sektkellereien Gunter Heise, Saale-Unstrut Weinkönigin Elvira Zahn, Stellvertretende Bürgermeister von Naumburg Gerd Förster, Dt. Weinkönigin Sonja Christ sowie der Freyburger Bürgermeister Udo Mänicke. Bild: Hans-dieter Speck
 
Bild zeigt von links: Geschäftsführer der Winzervereinigung Freyburg Dr. Gerald Lange, Geschäftsführerin der Gebietsweinwerbung Sandra Polomski, Geschäftsführer der Rotkäppchen-Mumm Sektkellereien Gunter Heise, Saale-Unstrut-Weinkönigin Elvira Zahn, Stellvertretende Bürgermeister von Naumburg Gerd Förster, Dt. Weinkönigin Sonja Christ sowie der Freyburger Bürgermeister Udo Mänicke.
Bild: Hans-Dieter Speck
 

„Wir freuen uns, dass wir mit diesem landschaftlich-architektonischen Kleinoden sowie der einmaligen Sektgeschichte punkten können“, kommentierte Saale-Unstrut-Weinbaupräsident Siegfried Boy die Auszeichnung.

Die Höhepunkte der Weinkultur sollen besonders jenen Menschen außerhalb der Weinregionen bekannt machen, dass Deutschland ein Weinland mit einer über zweitausend Jahre alten Weinkultur ist. Sie hat die Menschen sowie die Land- und Ortschaften nachhaltig geprägt. „Unsere Höhepunkte sind lebendige Zeitzeugen dieser Weinkultur und bieten für Touristen spannende Anlaufpunkte, um sich mit dem Thema zu beschäftigen“, erläuterte die Geschäftsführerin des DWI, Monika Reule, die Idee.

Eine unabhängige Jury hat aus über 100 eingereichten Vorschlägen in diesem Jahr 40 weinkulturelle Höhepunkte ausgewählt. Im nächsten Jahr wird eine gemeinsame Broschüre diese besonderen Orte zusammenfassen.