Details

Deutsche Weine auf der Mercedes-Benz Fashion Week in New York

04/03/2007

Die deutschen Weine gaben im Februar ihr Debüt bei der Mercedes-Benz Fashion Week in New York. Über 1200 Flaschen Wein wurden an hochkarätige Gäste ausgeschenkt.


Als exklusiver Weinsponsor präsentierte das Deutsche Weininstitut (DWI) den prominenten Gästen der Mercedes-Benz Fashion Week in New York eine Kollektion von Riesling und Co. der Spitzenklasse. Über 1.200 Flaschen wurden auf dem Mode-Event an die U.S.-Trendsetter ausgeschenkt – und die Resonanz war großartig: „Ich kann das Ende der Fashion Week gar nicht abwarten, um diese Weine kaufen zu können“, war beispielsweise eine Stimme aus dem Publikum.
Während der Mode-Woche gab es deutsche Weine nicht nur auf der Hauptveranstaltung. Sie wurden außerdem auch hinter den Kulissen in VIP-Lounges, Hotels oder bei den After-Show-Partys präsentiert und mundeten dort zahlreichen VIPs wie beispielsweise First Lady Laura Bush oder Cindy Lauper.
Beim Ausschank der Weine kam ein automatischer Wein-Dispenser der Firma Enomatic zum Einsatz (unser Bild). Dieses neue System, das zurzeit in den besten Weinbars und Restaurants in der ganzen USA auftaucht, wurde vor kurzem als einer der "Top Tastes to Try in 2007" im US-Magazin Food & Wine bewertet.
„Die Fashion-Week war für alle Beteiligten ein voller Erfolg. Wir konnten dort auf innovative Weise das Image des deutschen Weines bei einer sehr einflussreichen Zielgruppe weiter verbessern“, so das Resümee von DWI-Auslands-Marketingleiter Steffen Schindler. Dass deutscher Riesling weiterhin international im Trend liegt, zeigen auch die jüngsten Importzahlen in die USA, die im vergangenen Jahr um 22 % auf 118 Mio. US-Dollar zulegten.