Details

13 glitzernde Brillanten

12/03/2012

Im September wurde Julia Bertram mit der deutschen Weinkrone gekrönt. Jetzt glitzert auch an ihrer Hand eine kleine hochkarätige Krone. Den wertvollen Ring widmeten ihr die Landauer Goldschmiede Annnette und Thomas Schleuning.


"In diesem Jahr funkelt ein orangener Granat in der Mitte des Rings, der das feurige Temperament der Weinkönigin widerspiegelt. Rund um den Edelstein strahlen dreizehn Brillanten, die je ein deutsches Weinanbaugebiet symbolisieren", erläutert Annette Schleuning.

Der wertvolle Ring wurde zur Jahreswerkschau unter dem Motto: „Jetzt schlägt’s 13“ von Goldschmiedemeisterin Annette Schleuning und Thomas Schleuning in Landau im "Französischen Tor" übergeben. Gerade rechtzeitig zum ersten internationalen Auftritt in Shanghai.

Die „Krone an der Hand“ erhielt bereits 2007 die Auszeichnung beim Designpreis Rheinland Pfalz. So ist der Ring seit einigen Jahren ein begehrtes Schmuckstück der Deutschen Weinköniginnen, denn er bleibt auch nach ihrer Amtszeit als Erinnerung an das außergewöhnliche Jahr ihr Eigentum.

„Wir sehen unseren Ring als ein Dankeschön und eine Belohnung für eine junge Frau, die sich mit großem Engagement für den deutschen Wein und unser Land einsetzt“, erklärte Thomas Schleuning bei der Übergabe des neuen Ringes an Julia Bertram. Sie ist bereits die siebte Deutsche Weinkönigin, die mit diesem „SponsoRing“ viele Blicke auf sich zieht.

Das Atelier für Goldschmiedekunst Annette Schleuning besteht seit 1998. Die Goldschmiede-Meisterin führt mit ihrem Mann ein Geschäft im „Französischen Tor“ in Landau. Annette Schleuning fertigt mit ihrem Mann Thomas ausschließlich Unikatschmuck nach eigenem Design und den Wünschen ihrer Kundinnen und Kunden.

 

Weitere Informationen: www.goldschmiede-schleuning.de
www.deutscheweinkoenigin.de