Informacje prasowe

Informacje prasowe


Wines of Germany
c/o Deutsch-Polnische Industrie-u. Handelskammer
ul. Miodowa 14
PL-00 246 Warszawa
Tel.: 0048 / 22 /5310623
E-mail: agmurczyk[at]ahk(dot)pl
Internet: www.winaniemieckie.pl
Contact: Mrs. Anna Gmurczyk


Informacje prasowe
01/15/2007

Deutsche Weine Gewinner im Handel 2006

Der Trend zum deutschen Wein hält an. Wie das Deutsche Weininstitut (DWI) mitteilt, haben die privaten Haushalte im vergangenen Jahr in den Regalen des Lebensmittelhandels inklusive der Discounter verstärkt zu den heimischen Weinen gegriffen. Wie aus den Zahlen der Gesellschaft für Konsumforschung (GfK) hervorgeht, haben die deutschen Weinanbieter...

Czytaj więcej
Informacje prasowe
12/01/2006

Wie entdecke ich den Pfirsich im Riesling?

Wein verkosten und genießen ist ein wunderbares und leichtes Vergnügen – seinen Geruch und Geschmack zu beschreiben, ist weitaus schwieriger. Kein Wunder, denn der Mensch ist zwar in der Lage etwa 10.000 verschiedene Gerüche wahrzunehmen, doch fehlen uns dafür oftmals die Worte.

Czytaj więcej
Informacje prasowe
11/13/2006

Monika Reule zum Vorstand des DWF berufen

Der Verwaltungsrat des Deutschen Weinfonds (DWF) hat Monika Reule am 26. Oktober 2006 in Mainz einstimmig zum Vorstand berufen. Die Diplom-Agrarbiologin wird das Amt zum 1. April 2007 antreten und übernimmt zu diesem Zeitpunkt auch die Geschäftsführung des Deutschen Weininstituts (DWI) sowie weiterer Nebengesellschaften. Sie löst damit Holger...

Czytaj więcej
Informacje prasowe
11/08/2006

Riesling Fellowship in London gegründet

Mit dem Ziel, die besonderen Qualitäten deutscher Rieslinge im größten deutschen Weinexportmarkt Großbritannien noch deutlicher herauszustellen, hat das Deutsche Weininstitut (DWI) Anfang November in London ein „Riesling Fellowship“ aus der Taufe gehoben.

Czytaj więcej
Informacje prasowe
11/02/2006

Weinfreunde erwarten frische 2006er

Selten ist eine Weinlese in Deutschland so schnell zu Ende gegangen wie in diesem Jahr. Insbesondere in den Anbaugebieten südlich des Rheingaus mussten die Trauben aufgrund relativ starker Niederschläge im Herbst sehr zügig eingebracht werden, so dass in Winzerkreisen sogar von einer „Blitzlese“ die Rede ist. Sehr von Vorteil war dabei die in den...

Czytaj więcej
Informacje prasowe
10/23/2006

Das Weinjahr 2006 – Ein Blick in die Anbaugebiete

Der Weinjahrgang 2006 stellte für viele Winzer eine große Herausforderung dar. Wie diese gemeistert wurde, erläutert das Deutsche Weininstitut (DWI) in den nachfolgenden Berichten aus den Anbaugebieten.

Czytaj więcej
Informacje prasowe
10/09/2006

Katja Schweder aus der Pfalz ist die 58. Deutsche Weinkönigin

Überraschung: Die Pfalz holt zum zweiten Mal nacheinander die Deutsche Weinkrone. Die 58. Deutsche Weinkönigin heißt Katja Schweder. Die 26 Jahre alte Verwaltungsfachfrau aus Hochstadt setzte sich am Freitagabend in Dresden in einem hoch spannenden Wettbewerb gegen ihre 12 Mitbewerberinnen durch.

Czytaj więcej
Informacje prasowe
09/15/2006

Verwaltungsrat berät über neue DWI-Strategie

Im Hinblick auf die sich rasch ändernden Marktbedingungen im In- und Ausland ist es erforderlich, dass das DWI neue strategische und organisatorische Perspektiven entwickelt. Wie diese Neuausrichtung aussehen könnte, diskutierte am 15. September der Verwaltungsrat des Deutschen Weinfonds im Rahmen einer Strategiesitzung in Mainz

Czytaj więcej
Informacje prasowe
09/08/2006

Dresden krönt die 58. Deutsche Weinkönigin

Der Countdown läuft: für 13 junge Weinfachfrauen aus allen Weinanbaugebieten Deutschlands schlägt heute in vier Wochen die Stunde der Wahrheit. An diesem Tag wählt eine Jury aus 70 Weinfachleuten die neue Deutsche Weinkönigin 2006/2007.

Czytaj więcej
Informacje prasowe
08/23/2006

Weinmarkt wächst im 1. Halbjahr 2006

Der Weinabsatz im Lebensmittelhandel hat sich insbesondere für die deutschen Erzeuger im ersten Halbjahr dieses Jahres positiv entwickelt. Dies geht aus der vom Deutschen Weininstitut (DWI) bei der Nürnberger Gesellschaft für Konsumforschung (GfK) in Auftrag gegebenen Analyse der Weineinkäufe privater Haushalte hervor.

Czytaj więcej